zwei freshe scratching files von freshfluke [z.B. LIFE'S A PITCH djing workshop bei female flava von femalehiphop.net]

track 1

track 2
4.4.05 18:25


am wochenende in buchenwald an den befreiungsfeierlichkeiten teilgenommen. samstag dora-mittelbau besichtigt und am abend in nem besetzten haus in weimar gefeiert [f?nftausend und paar hundert tage besetzt].

die f?hrung in dora-mittelbau [der standort an dem zwangsarbeiter die Aggregat 4 bauen mussten] war schlecht, die gestaltung des museums auch. in deutscher manier war vor dem krematorium ein gedenkstein f?r die opfer des konzentrationslagers angebracht. diese war, wohl ?berlegt, so aufgebaut das die deutschen gleichberechtigt und allen anderen opfern standen und die juden ihrer eigentlichen nationalit?t beraubt wurden. opfer waren alle [auch die deutschen] und die juden waren immer fremdk?rper und eigenes volk so lautet wohl die botschaft. anstatt die namen der opfer zu notieren oder die gruppen von opfern [also: juden, sinti und roma, kommunisten, sozialdemokraten etc.] zu nennen subsumierte man die einzelnen opfer unter irgentwelche kollektive [die mit ausnahme der juden und sinti und roma in keinerlei beziehung zu den vernichtungsgr?nden standen und auch diese kollektive sind nur von aussen erschaffen] und machte diese so zu opfern und stellte sich gleich selbst dazu.

die gedenkveranstaltung selbst war von pali-lappen menschen und irgentwelchen ml'lern ?bers?ht. die redebeitr?ge waren demenstprechend, wirklich gut war lediglich ein beitrag einer ehemaligen zwangsarbeiterin. sie erz?hlte von der rolle der frauen im konzentrationslager und ihre stellung im lagersystem.
die redebeitr?ge die sich auf die zukunft bezogen konnten sich anspielungen auf den irakkrieg und dumme phrasen, wie das recht eines jeden volkes auf einen staat, nicht verkneifen und waren teils wirklich ?bel.

ein foto zur gedenkplatte versuch ich zu besorgen und das neue design kommt sobald ich die letzten probleme gel?st habe [die tabellen sind z.b. in ie und firefox unterschiedlich breit].
12.4.05 17:49


die wochenenden bis ende mai sind alle hoffnungslos mit terminen zugekleistert und ich w?nsch mir coktails und sonnenschein. das l?sst sich aber nicht bewerkstelligen, stattdessen hol ich lesestoff nach [noch zwei jungleworld rumfliegen, in die ich hineinzuschauen noch keine gelegenheit hatte] und ausserdem mal einen blick in drei neue "gratis" b?cher werfen. da hat jmd ausgemistet und was ich ergattern konnte ist nichts besonderes aber reinzuschaun wird nicht schaden [franz mehring aufs?tze zur deutschen literatur und karl korsch politische texte von der europ?ischen verlagsanstalt.
18.4.05 15:27



"ratzy"[wie ihn liebvoll sein fanclub nennt] ist papst.


jetzt isser nicht mehr ratzy sondern benedikt xvi. und seit 482 jahren wieder ein 'deutschst?mmiger' papst. massenhaft deutsche bekundeten schon ihre freude und die katholische christenheit feiert. doch dazu besteht ausserhalb von deutschland kaum grund, denn der neue papst ist ein typischer deutscher. sein gro?onkel war der notorisch antisemitische pfaffe georg ratzinger[auch nach '33 polizeiinspektor] [namensgeber von benes bruder], die ganze familie war strikt antikommunistisch [was bene 68 auch in die 'arme der kirche' trieb und ihm seiner familie das 'trauma" der m?nchener r?terepublik einbrachte], bene selbst wehrmachtssoldat und flakhelfer ist weiterhin davon ?berzeugt das widerstand gegen den nationalsozialismus in bayern unm?glich und betont das er nichts wusste[dabei schreib etwa das traunsteiner wochenblatt am 23. m?rz 1933 unter dem titel "das konzentrationslager f?r politische gefangene in dachau" das

"gestern ... zun?chst einmal 200 mann in das konzentrationslager Dachau gebracht worden. ihre zahl soll sich nach und nach auf 2500 und sp?terhin wohl auf 5000 erh?hen"

und in traunstein vom 08.10.1942 bis 10.12.1942 zwangsarbeiter bauarbeiten verichten mussten, in der reichspogrom nach blieben wie ?berall auch die traunsteiner juden nicht verschont.

das ergebnis der wahl h?tte also kaum schlechter sein k?nnen.
19.4.05 21:05





ausserdem ein artikel zu ratzy aus der aktuellen jungle world.
20.4.05 14:30


 [eine Seite weiter]





Startseite
Kontakt
Archiv





links




Gratis bloggen bei
myblog.de