"Was Ideologien wie Zionismus oder auch den irischen Loyalismus anst??iger macht als etwa den pal?stinensischen Nationalismus und den irischen Republikanismus, ist die Tatsache, da? erstere zu eine national heerschenden Klasse geh?ren. Aber der Urgrund aller nationalistischen Ideologien is derselbe, ebenso wie ihre Funktion: Die Arbeiterklasse zur Verteidigung von Intressen der heerschenden Klasse und ihrer politischen Vertreter zu mobilisieren - ob diese nun die Machtposition inne haben oder nicht."

stewart home, blowjob; Seite 113

Ich denke dies erkl?rt die Ansicht der traditionell Linken und ist zugleich ein Hinweis auf ihren Irrtum, dem hinzugef?gt werden muss jedoch das die israelische Gesellschaft gleichzeitig ihre Mitglieder vor dem Antisemtismus sch?tz und sicherer Hafen f?r alle ist die aus anderen L?ndern aufgrund von eigener Religionszugeh?rigkeit, oder der der Vorfahren vertrieben wurden. Es muss auch hinzugef?gt werden das aus diesem Grund der Zionismus dem klardenkenden Menschen (also nicht der traditionellen Linken oder gar b?rgerlichen Gesellschaft) symphatischer sein sollte als die faschistische pal?stinensische "Befreiungsbewegung". Das jedoch auch diese Sympathie letzendlich eine irrsinnige ist muss mit aller deutlichkeit betont werden. Weder den einen noch den andern Sozialstaat solten wir w?hlen, wir sollten sie beide niederschlagen und wenn wir die Kraft dazu nicht aufbringen m?ssen wir die heerschenden Verh?ltnisse ohnehin akzeptieren und uns damit begn?gen sie anzugreifen.

Lenin sagte ?ber die Kronst?dte Arbeiter und Matrosen das sie weder die Macht der Wei?en (Konterrevolution?re wollten) noch die der Bolschewisten. Damit hatte er recht, mit der Annahme eine andere existiere jedoch nicht lag er jedoch falsch. Weder die traditionell linken Sympathien f?r die nationalistische Pal?stninensische Bewegung noch die der fortschrittlichen Linken f?r die Nationalstaaten Idee des Zionismus k?nnen wir teilen. Wir m?ssen die Abschaffung aller Nationalstaaten und Zwangskollektive fordern und durchf?hren. Der Zionismus kann nur dann zum wircklichen Instrument der arbeitenden Menschen werden wenn er sich von der Idee des Nationalstaates abwendet. Stattdessen muss er f?r eine freie Gesellschaft eintreten in der jeder Arbeiter und jede Arbeiterinn ihren Platz selbst w?hlen kann, in der Unterschied zwischem "Juden" und "Nichtjuden" in sich zusammenbricht.
7.10.04 18:08
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nörgler / Website (10.10.04 02:14)
...aber zumindest in Israel warten wir mit der Abschaffung des Nationalstaats, bis die Antisemiten aller Länder sich verpißt haben. Einverstanden?


ugly (12.10.04 06:43)
Ich denke es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Es besteht die Möglichkeit alle Nationalstaaten abzuschaffen und im Zuge dessen wird Israel von der dortigen Arbeiterschaft abgeschafft (denn diese Aufgabe liegt nicht bei den in Deutschland lebenden Arbeitern....sie ham nen eigenen Nationalstaat den es zu beseitigen gilt)

2. Israel wird -ebenfalls von der dortigen Arbeiterschaft- !vor! dem Zerfall aller anderen Staaten in ein System umgewandelt, welches fortschrittlicher ist.
Dieses müsste aber der Aufgabe, die Bevölkerung vor dem weltweiten Antisemitismus zu beschützen ebenfalls nachkommen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen





Startseite
Kontakt
Archiv





links




Gratis bloggen bei
myblog.de